logo
Logo: DER PARITÄTISCHE Niedersachsen - Die STEP ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands
Logo DQS: Die Qualitätsmanagementsysteme aller Einrichtungen der STEP sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Logo deQus: Initiative Qualität in der Suchttherapie deQus

Einen Sprung ins Berufsleben machen

Wer auf dem Weg von der Abhängigkeit in ein neues Leben berufliche Perspektiven sucht, findet auch das bei der STEP. Die STEP-Schule und verschiedene Arbeitsprojekte bieten Schulabschlüsse, Beschäftigung, Orientierung, Gemeinschaftsgefühl und viele Möglichkeiten, für das Leben zu lernen.

Ein Abschluss und ein Weg

In der STEP-Schule können Sie unter Gleichgesinnten einen Schulabschluss machen; es sind Hauptschul- und Realschulabschluss möglich. Sie können außerdem Unterstützung bekommen: bei Ämtern, bei Krisen in Beziehungen oder im Kampf gegen die Sucht. Und nicht zuletzt helfen wir Ihnen auf dem Weg ins Berufsleben. Wir stellen Kontakte her, organisieren Praktika und trainieren mit Ihnen Bewerbungsgespräche.

Arbeiten und weiter kommen

Die Arbeitsprojekte der STEP bieten praktische Lebenshilfe, kollegiales Miteinander und den (Wieder-) Einstieg in die Berufswelt. Sie können handwerkliche Fähigkeiten erlernen und sich Rat holen, wenn Sie welchen brauchen.

Bei den Arbeitsprojekten können Sie Beschäftigung in den Bereichen Gebäudemanagement und Grünpflege finden, die Radstationen bieten nah am Hauptbahnhof zahlreiche Dienste rund um das Zweirad. Alle drei Angebote sind in Hannover bekannt und beliebt.


Alle Einrichtungen zum Lernen und Arbeiten:

Hier lernen Sie, neu anzufangen >> STEP Therapieschule