logo
Logo: DER PARITÄTISCHE Niedersachsen - Die STEP ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands
Logo DQS: Die Qualitätsmanagementsysteme aller Einrichtungen der STEP sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Logo deQus: Initiative Qualität in der Suchttherapie deQus

 

Mehr Wissen, mehr Freude, ohne Abhängigkeit

Alkohol, Medikamente und illegale Drogen sind in unserer Gesellschaft präsent – ob uns das gefällt oder nicht. Deshalb ist es wichtig, einen selbstbestimmten und souveränen Umgang mit Suchtmitteln zu lernen. Nicht absolute Abstinenz ist das Ziel, sondern ein bewusstes, gesundes Leben – zu der auch Genussfähigkeit gehört.
Zielgruppen für die Prävention gibt es viele. Unsere Arbeit beginnt mit Elternabenden und in Kindergärten, sie hat einen Schwerpunkt in Schulen, Jugendwerkstätten und Fachschulen. Ein anderer ist die betriebliche Prävention und Aufklärung z .B. über den Umgang mit Alkohol und leistungssteigernden Medikamenten. Hier bieten wir auch Schulungen für Führungskräfte an.Wir schulen zudem Lehrer und andere Multiplikatoren und halten Vorträge auf Tagungen; Sie können uns buchen.Große Veranstaltungen wie Gesundheitstage, Stadtteil- oder Dorffeste erreichen wir im Raum Hannover vor allem mit dem Info-Mobil, einem Doppeldeckerbus der Aufmerksamkeit auf sich zieht. Hier bietet sich die Chance, der öffentlichen Diskussion Raum zu geben.

Alle Einrichtungen der Prävention:

Lernen Sie etwas über Drogen und Sucht - >> Suchtberatung Alfeld

Eine zentrale Aufgabe: Prävention >> Suchtberatung Barsinghausen

Unser Präventionsteam in der Landeshauptstadt und der Region unterstützt Sie >> Drobs Hannover

Hilfe und Informationen von unserem Präventionsteam in und um Hameln >> Drobs Hameln

Prävention ist für alle gut >> Sucht- und Jugendberatung Holzminden

Kommen Sie mit Ihren Fragen zu uns: die FAM in Hannover >> FAM - Fachambulanz für Alkohol- und Medikamentenabhängige

Online-Beratung von Jugendlichen für Jugendliche >> Helferline.info