logo
Logo: DER PARITÄTISCHE Niedersachsen - Die STEP ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands
Logo DQS: Die Qualitätsmanagementsysteme aller Einrichtungen der STEP sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Logo deQus: Initiative Qualität in der Suchttherapie deQus

Ambulante Rehabilitation – Holzminden

Vielleicht kommen wir in den Beratungsgesprächen gemeinsam zu der Einschätzung, dass eine Therapie Ihnen helfen kann. Dann bietet sich als erstes die ambulante Rehabilitation in unserem Haus an – vor allem, wenn Sie familiär eingebunden sind oder einen festen Arbeitsplatz haben. Sie bleiben in Ihrem sozialen Umfeld und können Ihr Suchtproblem vor Ort angehen. Schwerpunkte sind regelmäßige wöchentliche Einzel- und Gruppengespräche, auch Paar- oder Familiengespräche sind möglich.

Wenn abzusehen ist, dass es Ihnen in Ihrem aktuellen Umfeld vermutlich nicht gelingen wird, auf das Suchtmittel zu verzichten, können wir Sie auf Ihren Wunsch in eine stationäre Therapie vermitteln. Wir helfen Ihnen bei der Beantragung, bereiten Sie auf die Therapie vor, und können Sie und Ihre Angehörigen auch während Ihrer Behandlung begleiten.

Die Rückkehr aus der Therapie in den Alltag ist manchmal nicht ganz einfach. Sowohl Sie als auch Ihr Umfeld müssen lernen, mit der neuen Situation umzugehen und das Gelernte in das Leben zu integrieren. Durch eine ambulante Weiterbehandlung unterstützen wir Sie dabei. Wir bieten ambulante Einzel-, Paar- und Gruppengespräche an, außerdem arbeiten wir eng mit Selbsthilfegruppen zusammen, in die wir Sie bei Bedarf vermitteln.