logo
Logo: DER PARITÄTISCHE Niedersachsen - Die STEP ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands
Logo DQS: Die Qualitätsmanagementsysteme aller Einrichtungen der STEP sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Logo deQus: Initiative Qualität in der Suchttherapie deQus

Smartphone und Computerspiel – Wie kann ich mein Kind begleiten?

Eltern@Home ist ein Präventionsangebot der STEP und kommt zu Ihnen nach Hause.

Kinder und Jugendliche sind längst Zielgruppe vieler Werbemaßnahmen für Konsole, Computerspiel und Co. geworden. Das Nachsehen haben dabei häufig die Eltern.

Früh übt sich – denken die einen, denn es ist die  mediale Informationsgesellschaft, die den Modus unseres „In-der-Welt-seins“ bestimmt. Diesen Zugang möchte man seinem Kind sicher nicht verschließen.

Aber medialer Überfluss verändert die Wahrnehmung der Heranwachsenden. Wenn Kinder auf Grund eines zu großen Angebots an medialen Produkten ständig „Antworten auf nicht gestellte Fragen“ erhalten, können Neugier, Ausdauer und Interesse am Hinterfragen von Zusammenhängen abgebaut werden.

Und nicht nur diesen Konflikt müssen Eltern aushalten. Auch dem Drängeln und Bitten des Nachwuchses mit Geduld und Klarheit zu begegnen ist nicht immer einfach.

Wie viel Fernsehen, Internet, Handy ist denn normal?

Tweets, links, threads, blogs und likes … was bedeutet das?

Ab wann wird Medienkonsum gefährlich?

Bei unserem kostenlosen Beratungsangebot in offener und entspannter Gesprächsatmosphäre haben Eltern die Möglichkeit mit Fachleuten zwei Stunden über Mediennutzung in Familien zu sprechen.

Organisiert werden diese Treffen wie eine Tupper – Party. Die „Gastgeber“  laden Bekannte, Freunde oder Kollegen ein,  die Kinder in ähnlichen Altergruppen haben. Zwei MitarbeiterInnen der STEP kommen dazu und vermitteln Erziehungs- und Medienkompetenz in Form  alltagspraktischer Tipps.

Eltern@Home wird kostenlos für sechs bis zwölf Erwachsene durchgeführt.

Die Kinder nehmen nicht an der Veranstaltung teil.

Sehen Sie hier weitere Informationen zu: Eltern@home

Ihr direkter Ansprechpartner

im Auftrag der Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen (NLS):

Christian Krüger

Dipl. Sozialpädagoge

Drobs Hannover
Präventionsteam
Odeonstraße 14

Telefon:
0511. 70 14 60

E-Mail: praeventionsteam@step-hannover.de