logo
Logo: DER PARITÄTISCHE Niedersachsen - Die STEP ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands
Logo DQS: Die Qualitätsmanagementsysteme aller Einrichtungen der STEP sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Logo deQus: Initiative Qualität in der Suchttherapie deQus

Informationsgespräch – Führerschein zurück und behalten!

Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Rose 12 in Oldenburg bietet bei Verlust des Führerscheins durch eine Auffälligkeit mit Alkohol und/oder Drogen ein unverbindliches und kostenloses Informationsgespräch an. Wir informieren über:

  • Die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU)
  • Den Ablauf und das Zeitfenster der Abstinenznachweise
  • Mögliche und passgenaue Vorbereitungen

Wir raten Ihnen, sich sofort nach dem Verlust der Fahrerlaubnis mit uns in Verbindung zu setzen. Die dann folgende Vorbereitung auf die MPU ist kostenpflichtig. Die Beratung kostet 600,- Euro (60€ pro 50 Min. Einzelgespräch). Sie beinhaltet zehn Gespräche und eine Stellungnahme von uns zur Weitergabe an das Gutachterinstitut. Folgende Aspekte werden angesprochen:

  • Klärung der aktuellen Problemsituation
  • Persönliche Familien- und Lebensgeschichte
  • Reflexion der Alkoholproblematik im Verhältnis zur aktuellen Lebenssituation (Trinkgewohnheiten, Konsummuster, Funktionen und Wirkungsweisen des Alkohols, gesundheitliche Folgen, soziales Umfeld, Freizeitgestaltung etc.)
  • Rückfallrisiken
  • Vorbeugende Maßnahmen

Gesprächstermine können individuell vereinbart werden. Es besteht die Möglichkeit in der offenen Sprechstunde Donnerstags 14:00-15:00 zu einer kostenlosen Vorinformation.